Das strukturierte Verkaufs- und Beratungsgespräch…gute Verkaufsgespräche bringen Spaß und Erfolg!

Immer mehr Produkte und Dienstleistungen gleichen sich scheinbar wie ein Ei dem anderen. Häufig ist nicht die Produktion, sondern der Absatz der Engpass für Unternehmen. Dies gilt vor allem für kleine Unternehmen und Neueinsteiger, die sich ihren Platz in engen Märkten erst erarbeiten müssen und sich noch kein umfangreiches Marketing leisten können.

Verkaufskommunikation ist erlernbar und je undurchschaubarer sich die Markt­situation darstellt, desto wichtiger ist es, Leistungen mit hoher Beratungsqualität zu verkaufen. Erfolgreich ist der Berater, der mit echter, gelebter Freundlichkeit den Bedarf und die Wünsche der Kunden tatsächlich erfassen kann. Selbst wenn Sie dem Wettbewerber nur eine Nasenlänge voraus sind, bekommen Sie doch den ganzen Auftrag.

Workshopschwerpunkte

  • Was die Kunden tatsächlich kaufen
  • Warum der bessere Verkäufer gewinnt, nicht das bessere Produkt
  • Warum echte, gelebte Freundlichkeit für Kunden so wichtig ist
  • Dialektische Produktbetrachtung
  • Systematische Verkaufsgespräche in 4 Stufen
  • Wie Sie mit dem einfachen 3-Satz wirkungsvoll verkaufen
  • Einwandbehandlung und Abschlussfragen
  • Preisgespräche: Warum Sie um ihre Preise kämpfen sollten

Workshopleiter: Bruno Fürst-Sammel, Kommunikationsberatung & Training

Im Workshop „Verkaufkommunikation B-2-B“ beschäftigen Sie sich intensiv mit den Aufgabenstellungen im Vertrieb. Sie lernen die dialektische Produktanalyse kennen und werden diese Technik gleich auf Ihr Produktprogramm anwenden.

Theorie und Praxis stehen in ausgewogenem Verhältnis und unterstützen den angestoßenen Lernprozess. Praxisorientierung für ihr konkretes Aufgabengebiet steht dabei im Zentrum des Workshops.

Die höhere Leistungsfähigkeit in der „Verkaufs-Kommunikation“, damit auch bessere Umsatz-/Absatzentwicklung, ist Ziel des Workshops.